Was ist eine VoIP-Nummer?

Eine VoIP-Nummer ermöglicht es Ihnen, unter Ihrem neuen VoIP-Telefonanschluss auch weiterhin für alle anderen Personen erreichbar zu sein. In der Schweiz unterscheidet sich eine VoIP-Nummer nicht von einer Telefnummer eines regulären Telefonanschlusses. Sie können sowohl Ihre bestehende Festnetznummer zu ihrem neuen VoIP-Anschluss mitnehmen (Fachbegriff: Portierung), als auch eine neue Nummer aus einem beliebigen Schweizer Vorwahlbereich bestellen.

Einsteigern bieten wir auf dieser Seite einen Überblick über die Möglichkeiten.

VoIP-Nummer vs. Standard-Telefonnummer

Für den Aussenstehenden ist nicht ersichtlich, ob es sich z.B. bei 071 123 45 67 um eine VoIP-Nummer oder um eine konventionelle Telefonnummer eines ISDN-Anschlusses handelt. Genau das ist auch das Ziel. Denn während Sie Ihre Infrastruktur auf VoIP umstellen, möchten Sie ja weiterhin von jedem anderen Telefon der Welt aus erreichbar sein.

 

 

 

Um die alte und die neue Telefonwelt miteinander zu verbinden, betreibt der VoIP-Provider, bei welchem Sie Ihren VoIP-Anschluss bestellt haben, ein grosses Gateway. Auf diesem Gateway ist Ihre Telefonnummer hinterlegt. Wählt nun jemand Ihre Telefonnummer, geht der Anruf als Erstes auf dem Gateway des VoIP-Providers ein. Von dort aus wird der Anruf “weitergeleitet” auf Ihr VoIP-Telefon, welches irgendwo auf der Welt am Internet angeschlossen ist.

voip oder isdn schweiz

Übergang ins Telefonnetz

Vorwahlbereiche Schweiz

Business VoIPEs wird grundsätzlich zwischen 2 Arten von Rufnummern im Bereich VoIP und Festnetz unterschiedenen:

  • Geographische Rufnummern: Vorwahlbereich nach Ort, z.B. 071 SG, 041 ZG
  • Corporate-/Business-Rufnummern: Geographisch unabhängige Vorwahlbereiche für Unternehmen, z.B. 0900 für Service-Abrechnung, 058 für schweizweites Firmennetz

Überblick über die aktuellen Vorwahlen der Schweiz:

 

 

Je nach Anbieter können für alle Vorwahlbereichen auch VoIP-Nummern installiert werden. Bei VoIP-One sind Rufnummern aller Schweizer Lokalvorwahlen (geographische Rufnummern) und 058er-Corporate-Numbers erhältlich.

Spezialfall 058-VoIP-Nummer

Die 058-Rufnummer wurde erst vor wenigen Jahren unter dem Begriff “Corporate-Number” eingeführt. Sie ist eine direkte Folge von der Verbreitung von VoIP. Sie ist gedacht für Unternehmen, welche Standorte in der ganzen Schweiz betreiben. Anstatt Direktwahlen hinter unterschiedlichsten Vorwahlen zu betreiben, kann unter 058-FIRMENNUMMER ein Durchwahlblock für alle Mitarbeiter der Schweiz betrieben werden.

Beispiel: Die Firma XY hat einen Standort in Bern, einen in Zürich und einen in St. Gallen mit je 10 Mitarbeitern.

  • Alte Direktwahlnummern der Firma XY
    • BE: 031 100 20 30 – 39
    • ZH: 044 100 20 30 – 39
    • SG: 071 100 20 30 – 39
  • Neue Direktwahlnummern der Firma XY mit 058-Corporate-Number
    • BE, ZH, SG: 058 100 20 00 – 99
    • Einheitlich und flexibel ausbaubar auf bis zu 100 Mitarbeiter-Direktwahlen. Egal wo die Mitarbeiter sitzen und auch, wenn neue Standorte hinzukommen.

VoIP-Nummern für Ihre Mitarbeiter

VoIP Nummer hinzufügen

Bei wachsenden Unternehmen taucht häufig die Frage auf, wie Rufnummern für neue Mitarbeiter aktiviert werden können. Bei ISDN-Anschlüssen ist die erste Voraussetzung, dass Sie einen ISDN-Anlagenanschluss besitzen (siehe auch “VoIP-Telefonnummer vs. Standard-Telefonnummer” > “Flexibilität”). Dann können Sie jederzeit neue Rufnummernblöcke in 10er, 100er, 1’000er oder 10’000er Paketen hinzubuchen.

VoIP-Anschlüsse hingegen können direkt und jederzeit um neue Rufnummern erweitert werden:

  1. Buchen Sie bei Ihrem VoIP-Anbieter eine neue Einzelrufnummer oder einen Rufnummernblock in 10er, 100er, 1’000er oder 10’000er Paketen.
  2. Lassen Sie die neuen Rufnummern auf Ihrer Telefonanlage konfigurieren.

Beachten Sie, dass sie Rufnummernblöcke möglichst vorausschauend und mit Berücksichtigung eines zukünftigen Firmenwachstums bestellen. Rufnummernblöcke werden frei unter allen Kunden vergeben.

Bestellen Sie Anfangs z.B. den Block 071 100 200 30 – 39 und möchten 2 Jahre später 10 weitere Rufnummern haben, so ist es sehr wahrscheinlich, dass der direkt folgende Block 071 100 200 40 – 49 bereits an einen anderen Kunden vergeben wurde.

 

Vorteile einer VoIP-Nummer

  • Unbegrenzte Anzahl von Gesprächsleitungen hinter Ihrer VoIP-Rufnummer (Abhängig vom Provider)
  • Einfacher Umzug: Sie können Ihre bestehende Lösung einfach an den Internet-Anschluss im neuen Büro anschliessen, ohne Aufschaltkosten für die Installation eines neuen ISDN-Anschlusses. Sie können Ihre bestehenden Rufnummern an jeden neuen Ort in der Schweiz mitnehmen, auch wenn dieser Ort eigentlich in einem neuen Vorwahlbereich liegt.
  • Die Rufnummer und deren Rufumleitungen können bequem über ein Webinterface konfiguriert werden. Komplizierte Kurzwahl-Codes gehören damit der Vergangenheit an.
  • Hinter einer VoIP-Rufnummer können mehrere Geräte betrieben werden (Parallelringing, abhängig vom Provider)

VoIP-Nummer konfigurieren

VoIP Nummer SchweizNachdem Sie Ihre neue Rufnummer bei Ihrem VoIP-Provider bestellt haben, erhalten Sie von diesem ein Datenblatt für Ihre VoIP-Nummer.

Auf diesem Datenblatt finden Sie folgende Angaben, welche einem E-Mail-Account sehr ähnlich sind:

  • SIP-Server, z.B. sip.voipone.ch
  • Benutzername, z.B. 0712003040@voipone.ch
  • Passwort, z.B. 123456

Diese Zugangsdaten werden anschliessend auf Ihre VoIP-Telefon eingetragen. Ganz ähnlich, wie Sie einen E-Mail-Account zu Ihrem Mailprogramm hinzufügen. Anschliessend sind Sie unter Ihrer neuen Rufnummer telefonisch erreichbar.

Beachten Sie, dass jeder, der diese Zugangsdaten besitzt, über Ihren VoIP-Anschluss telefonieren kann. Um an dieser Stelle Missbrauch zu verhindern, verwendet VoIP-One eine Vielzahl von Sicherheitsmechanismen auf den Telefonie-Servern.

Schweizer Anbieter von VoIP-Nummern

Voip Anbieter SchweizEin Vergleich von Telefonanschlüssen bei Schweizer VoIP-Anbietern inkl. deren Preise für VoIP-Rufnummern und -Gespräche.

Ganz oben sehen Sie einen Beispiel-Gesamtpreis der monatlichen Gesamtkosten eines KMU mit 10 Mitarbeitern und folgendem, typischen Profil:

  • 10 Direktwahlnummern
  • Mindestens 4 Gesprächsleitungen
  • 1100 Minuten ins Festnetz (CH), 215 Gespräche
  • 250 Minuten ins Mobilnetz (CH), 55 Gespräche
  • 20 Minuten ins Festnetz (EU), 5 Gespräche
  • 30 Minuten ins Mobilnetz (EU), 2 Gespräche

 

Die nachfolgenden monatlichen Kosten basieren auf den zum Zeitpunkt der Erstellung auf den Webseiten der Provider kommunizierten Gesprächstarifen. Es wurde das jeweils günstigste Angebot zugrunde gelegt. Z.B. Swisscom Business Connect Tarif 1, da dieser für das angegebene Beispiel günstiger ist als der Business Connect Tarif 2. Alle Angaben ohne Gewähr.

Die Seiten mit den Tarifen: Tarife VoIP-One, Tarife Swisscom Business, Tarife e-fon, Tarife Netstream, Tarife Sipcall

Stand:
22.09.2015

 

Merkmale

VoIP-One

Ca. CHF
105,10

pro Monat

Swisscom

Ca. CHF
195

pro Monat

e-fon

Ca. CHF
120,03

pro Monat

Netstream

Ca. CHF
109,23

pro Monat

Sipcall

Ca. CHF
131,83

pro Monat

Schweizer
Festnetzrufnummern
X X X X X
Schweizer
058-Rufnummern
X X X X X
Ausländische
Rufnummern
X Nein Nein Nein X
Unabhängig von
Internet-Anbieter
X Nur Swisscom möglich X X X
Unbegrenzte
Gesprächsleitungen
X Abo-Abhängig
wie ISDN.
Ab 45 CHF/Leitung
Abo-Abhängig
wie ISDN.
10 CHF / Leitung.
X X
Rechenzentrum-Standort CH X X X X X
Fax over IP (T.38) X unbekannt unbekannt X X
Fallbackschaltung bei
Internet-Unterbruch
X unbekannt unbekannt X unbekannt
Grundgebühr Anschluss
(Mind. 4 Leitungen)
0 180 CHF (Business Connect 1) 40 CHF 0 0 CHF
Grundgebühr 10 Rufnummern 15 CHF 15 CHF 6 CHF 0 12,90 CHF
Minutenpreis Festnetz (CH) 0,03 inklusive 0,03 0,04 0,029
Minutenpreis Mobil (CH) 0,25 0,30 0,24 0,22 ab 0,259
Minutenpreis Festnetz (EU) 0,03 0,12 0,044 0,049 0,049
Minutenpreis Mobil (EU) 0,30 0,42 0,41 0,46 0,39
Verbindungsaufbaugebühr 0 0 0,05 0 ab 0,079
(Ausland höher)
Abrechnungstakt 60/60 60/60 1/1 1/1 60/60
Mindestvertragslaufzeit (Monate) 12 12-36 6 12 1

 

Unter bestimmten Rahmenbedingen kann VoIP in der Schweiz kostenlos genutzt werden. Kostenlose VoIP-Angebote sind meist auf Privatpersonen ausgerichtet, um diesen einen kostenlosen Test der Technologie zu ermöglichen. Diese Angebote sind in der Regel mit einigen Einschränkungen verbunden sind, wie z.B.: Nur eine Rufnummer möglich, höhere Gesprächsgebühren, nur eine Gesprächsleitung, Beibehalten von bestehenden Rufnummern (Rufnummernportierung) nicht möglich, keine Fax-Nutzung möglich, eingeschränkter technischer Support usw.

VoIP-Nummer wechseln

Möchten Sie Ihre Rufnummer gegen eine neue auswechseln, gehen Sie einfach wie folgt vor:

  • Bestellen Sie jederzeit eine neue Rufnummer
  • Nachdem Sie Ihre Zugangsdaten erhalten haben, kündigen Sie ihre alte Rufnummer

VoIP-Nummer bestellen

Eine VoIP-Nummer zu bestellen ist ganz einfach:

  1. Teilen Sie Ihrem VoIP-Provider Ihre bestehenden Rufnummern mit, welche Sie in eine VoIP-Nummer umwandeln möchten.
  2. Teilen Sie Ihrem VoIP-Provider mit, wie viele neue Rufnummern Sie möchten und aus welchem Vorwahlbereich die neuen Rufnummern sein möchten.
  3. Sie erhalten von Ihrem VoIP-Provider die Zugangsdaten für Ihre neuen Rufnummern und ein Umschaltdatum, an dem Ihre bestehenden Rufnummern umgewandelt werden.

Es gibt noch einige Details, die zu beachten sind und auf die Sie Ihr Provider hinweisen wird. Bei der Umwandlung eines ISDN-Anschlusses in einen VoIP-Anschluss darf z.B. kein DSL-Anschluss mehr mit dem ISDN-Anschluss verknüpft sein. Ansonsten wird der DSL-Anschluss am Tag der Umwandlung deaktiviert.

VoIP-Nummer bestellen

Bestellen Sie Ihre neuen VoIP-Nummern direkt online bei uns.

2 Kommentare. Leave new

  • beat brun
    23.05.2019 13:51

    Ich bin ein Mikro-Unternehmen und möchte eine VOIP Fixnetz Nummer nutzen, welche dann jedoch direkt auf mein Mobil Telefon weitergeleitet wird. Ist dies mit Ihrem Service möglich? Wenn ja, zu welchen Kosten? Besten Dank für Ihre Rückmeldung.

    Antworten
    • Guten Tag

      Das ist so wie beschrieben möglich. Die Preise sehen Sie auf dieser Seite https://www.voipone.ch/sip-telefonanschluesse/

      Sollten Sie noch weitere Fragen haben, senden Sie uns doch ein kurzes Mail an sales@voipone.ch

      Freundliche Grüsse
      Daniel Kapovic

      Antworten

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Fill out this field
Fill out this field
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
You need to agree with the terms to proceed

Menü
Support