musik-headset-white

Ausgangslage

Sie arbeiten in Ihrem Unternehmen bereits via Softphone und Headset an Stelle von Tischtelefonen?

Dann ist sind Ihnen ganz sicher auch schon folgende Gedanken gekommen:

  • Warum kann ich über mein Headset nicht auch Musik hören?
  • Warum kann ich über mein Headset nicht auch ein Info- oder Schulungsvideo anschauen, ohne meine Kollegen mit meinen Lautsprechern zu stören?

Die modernen Arbeitswelten verändern sich. Es wird immer häufiger über Softphones gearbeitet. Mehrere Mitarbeiter teilen sich häufig einen Raum. Der eine braucht absolute Ruhe beim Arbeiten, der Andere kann unter dem Einfluss von Musik entspannter oder kreativer arbeiten.

bria-softphone-plus-headset

Technischer Hintergrund

Es gibt Gründe dafür, dass dies in der Vergangenheit nicht optimal möglich war: Telefon-Headsets sind (zu recht) optimiert auf den Frequenzbereich der Telefonie (300-3400 Hz), um in diesem Bereich die beste Qualität zu liefern. Der Frequenzbereich von Musik in CD-Qualität beginnt hingegen bereits tiefer und geht vor allem viel höher, nämlich von 20 bis 20’000 Hz.

Fazit: Bislang wurde der grösste Frequenzbereich der Musik verschluckt, wenn die Musik über ein Telefonheadset wiedergegeben wurde. So war die Musik kein wirklicher Genuss.

frequenz-telefon-musik

Die Lösung

Der Premium-Headset-Hersteller Jabra hat daher jetzt die Modelle Evolve 65 und 40 auf den Markt gebracht. Dieses Headset macht den Spagat zwischen den beiden Welten Telefonie und Musikhören. Dabei vernachlässigt es die wichtigsten Eigenschaften eines Telefonie-Headsets nicht:

  • Noice-Cancelling-Mikrofon zum Herausfiltern von Umgebungsgeräuschen

Einen Kompromiss zwischen Telefon-Headset und Musik-Kopfhörer geht das Gerät bei folgenden Eigenschaften ein:

  • Das Gewicht wurde so leicht wie möglich gehalten, aber reine Telefon-Headsets sind doch noch um einiges leichter, um diese auch mehrere Stunden im Büro tragen zu können. Dies liegt unter anderem an den grösseren Hörern und dem stärkeren Bügel
  • Die grösseren Hörer verursachen zudem wärmere Ohren, als bei einem reinen Telefon-Headset

Weitere Features des Gerätes…

  • Eine Besetztanzeige über einen rot leuchtenden Ring direkt am Headset zeigt an, ob Sie aktuell ein Telefonat führen. So wissen Ihre Kollegen, ob Sie gerade ansprechbar sind. Allerdings war der Ring bei unserem aktuellen Test und bei Tageslicht nicht gut erkennbar.
  • Direkt am Hörer kann die Lautstärke auf Knopfdruck geregelt werden.

 

Das Jabra Evolve ist neben einer schnurgebundenen Variante (Evolve 40) auch mit Bluetooth (Evolve 65) erhältlich! Der Bluetooth-Variante legt zusätzlich ebenfalls ein USB-Kabel bei, worüber es ersatzweise betrieben werden kann.

  • Koppeln Sie das Headset mit Ihrem Smartphone und hören Sie auf dem Arbeitsweg Musik!
  • Das Headset wird via Standard-USB-Anschluss aufgeladen!

 

Evolve 65 NC Duo

Evolve 65 NC Duo (Zweiohrig, Bluetooth)

 

jabra-evolve-40-softphone-und-musik

Evolve 40 NC Duo (Zweiohrig, USB)

Ab sofort bestellbar

Sie können das Gerät ab sofort bei VoIP-One bestellen zu folgenden Preisen:

 

 

Anbindung an Tischtelefone

Möchten Sie ein Bluetooth-Headset mit einem Snom-Tischtelefon der 7XX-er Reihe verbinden, so müssen Sie Ihr Tischtelefon um einen Bluetooth-Dongle von Snom erweitern. Wir haben dies bislang nicht getestet, aber nachfolgend ein kurzes Video von Snom dazu:

Wird keine Musik gehört, so bevorzugen wir die Jabra 94er-Serie.

 

Bereit für Ihre neue Telefonielösung?

Lassen Sie uns wissen, wie wir Sie bei Ihrem Projekt unterstützen können.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Fill out this field
Fill out this field
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
You need to agree with the terms to proceed

Menü
Support